Traueranzeige

 

Am 20.11.2017 verstarb Haluk Gelen im Alter von nur 61 Jahren.

Er gehörte zu den Gründungsmitgliedern unseres Verbandes und war über Jahrzente ehrenamtlich für den Taekwondo Verband tätig. In dieser Zeit gestaltete er die Entwicklung des Taekwondo in Berlin maßgeblich mit.

Der Berliner Taekwondo Verband e.V. trauert mit den Angehörigen von Haluk Gelen, um einem guten Freund, Lehrer und Wegbereiter.

 

Und immer sind irgendwo Spuren Deines Lebens, Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle.

Sie werden uns immer an Dich erinnern.

 

 

Berliner Taekwondo Verband vernetzt
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Verband


 

Sie sind auf der Suche nach einem Verein in Ihrer Nähe, dann werden Sie hier fündig. Alle weiteren Infos wie z.B. Trainingszeiten, Beiträge usw., finden Sie auf den einzelenen Seiten der [...weiterlesen]

 

Hier finden Sie unsere Kadertrainer für Poomsae und Wettkampf. Zukünftig werden auch unsere aktuellen Kadermitglieder hier zu finden sein.

 

 

 

 

Hier finden Sie unsere Referenten die derzeit im Amt sind. Für Fragen rund um das Referentamt können Sie sich jederzeit an die einzelnen Referent wenden [...weiterlesen]

 

 

Der BTV - Berliner Taekwondo Verband e.V. möchte allen seinen Mitgliedern mind. zweimal im Jahr eine Dan-Prüfung anbieten. An dieser Stelle werden zukünfig die Ausschreibungen und Erge [...weiterlesen]

Seit der Gründung des Berliner Taekwondo Verbandes sind schon viele Jahre vergangen. In dieser Zeit ist es dem Berliner Taekwondo Verband, kurz BTV immer weiter gelungen, die Mitgliederzahl [...weiterlesen]

Hier finden Sie unsere Vorstandsmitglieder. Das Präsidium des BTV - Berliner Taekwondo Verband - stellt sich vor.   Präsident Gültekin Özcifci Antonienst [...weiterlesen]