Traueranzeige

 

Am 20.11.2017 verstarb Haluk Gelen im Alter von nur 61 Jahren.

Er gehörte zu den Gründungsmitgliedern unseres Verbandes und war über Jahrzente ehrenamtlich für den Taekwondo Verband tätig. In dieser Zeit gestaltete er die Entwicklung des Taekwondo in Berlin maßgeblich mit.

Der Berliner Taekwondo Verband e.V. trauert mit den Angehörigen von Haluk Gelen, um einem guten Freund, Lehrer und Wegbereiter.

 

Und immer sind irgendwo Spuren Deines Lebens, Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle.

Sie werden uns immer an Dich erinnern.

 

 

Berliner Taekwondo Verband vernetzt
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

1. Berliner Zemita Fun Turnier

08.04.2017

Der BTV und die Berliner Taekwondo Jugend hatten zum 1. Berliner Zemita Fun Turnier geladen. Dabei waren genau die Jüngsten gefragt. Sportler im Vorschulalter und der Jugend D. Mit riesen Spaß und Ehrgeiz gingen die jungen Sportler an die Wettkämpfe. Das Zemita ESS bietet jede Menge Varianten der Trainings- und Wettkampfgestaltung. So blieb das Turnier abwechslungsreich und packend. Und auch für die Eltern und Zuschauer war das Event kurzweilig. Strahlende Kinderaugen waren der Abschluß für diese Veranstaltung. Jeder Teilnehmer erhielt am Ende einen Erinnerungspokal und ein kleines Geschenk überreicht.

 

Fotoserien zu der Meldung


1.Berliner Zemita Fun Turnier (08.04.2017)

Am 8.4.2017 fand das 1 Zemita Fun Turnier in Berlin statt. Der BTV und die Berliner Taekwondo Jugend hatten dieses Turnier für Vorschulkinder und Sportler der Jugend D ausgeschrieben.